Vollstationäre Pflege

„Das aktive Leben inmitten der Natur bietet für mitmenschliche Zuwendung einen guten Ort, mit schönen Wanderwegen, einen behüteten neuen Lebensabend zu schaffen.“

In unseren vollmöblierten und behindertengerechten Einzel- und Doppelzimmer, die eine komplett eingerichtete Nasszelle (Dusche & WC) und teilweise einen Balkon haben, ermöglichen wir Ihnen ein schönes und ruhiges Wohnen.

Wir nehmen uns gerne allen Pflegegraden an und gewährleisten mit einer professionellen Bezugspflege ein umsorgtes neues Zuhause. Im Fokus unserer Pflege steht auch der Umgang mit leicht bis schwer dementiell veränderten Menschen.

Für den optimalen Umgang mit dementiell veränderten Menschen sorgen die speziell gerontopsychiatrisch ausgebildeten Pflegefachkräfte in unserem Hause. An Demenz erkrankte Menschen haben die Möglichkeit sowohl im offenen Wohnbereich als auch im geschlossenen Wohnbereich zu wohnen.

Zu dem geschlossenen Wohnbereich gehören zwei Wohnbereiche, die unsere Bewohner vor dem Verirren sowie Weglaufen schützen. Im Optimalfall liegt eine richterliche Bescheinigung zum Einzug in den geschützten Bereich, für mittel bis schwer demenziell erkrankte Menschen, vor.

Auch unser geschützter Garten bietet Schutz vor Orientierungslosigkeit und bietet gleichzeitig einen therapeutischen Zweck. Hier findet man Sitzmöglichkeiten unter den Pavillons, Obstbäume laden zu köstlichen Früchten in der Saison ein und durch Kräuter und Duftpflanzen werden die Sinne angeregt.

Unser Ziel ist es dem einzelnen Bewohner ein selbstbestimmtes Leben so lange wie möglich zu ermöglichen und zu erhalten.

Die modern gehaltenen Flure aus Glas mit ihren schönen Sitzgelegenheiten und Gemeinschaftsräume sind Treff- und Mittelpunkt unserer Senioren. Das gleiche gilt auch für den groß angelegten Park bzw. die schönen Wanderwege am nahegelegenen Golfplatz bis hin zum Schloss Moyland.

Die Parkanlage unser geschlossener Garten, der Innenhof sowie unsere Südterrasse bieten zahlreiche Sitzmöglichkeiten um zu verweilen oder soziale Kontakte zu Mitbewohnern und Angehörigen zu pflegen.

Durch unsere moderne Notrufanlage sind alle Senioren bei Bedarf egal ob Tag oder Nacht sofort mit den diensthabenden Mitarbeiter/innen verbunden. Die Diensträume der Mitarbeiter /innen sowie die Pflegearbeitsräume befinden sich auf den Wohnbereichen. 


Eine gepflegte und persönliche Verbundenheit ist Voraussetzung für eine auf die Wünsche von Senioren ausgerichtete dritte Lebensphase. Die in unserem Hause lebenden Senioren behalten möglichst ihre Selbstständigkeit und Unabhängigkeit. Sie können alle Gemeinschaftseinrichtungen nutzen, an allen Veranstaltungen teilnehmen und werden von fachlich geschulten Mitarbeiter/innen betreut.

© 2014 | Kloster Residenz - Senioren Kloster Residenz Till Moyland